Das Handbuch zu KStars

Jason Harris

Entwickler: Jasem Mutlaq
Entwickler: James Bowlin
Entwickler: Heiko Evermann
Entwickler: Thomas Kabelmann
Entwickler: Pablo de Vicente
Entwickler: Carsten Niehaus
Entwickler: Mark Holloman
Deutsche Übersetzung: Thorsten Mürell
Version 2.1.0 (KDE 4.12) (2013-11-09)

KStars ist ein grafisches Planetarium für KDE. Es stellt eine genaue Simulation des Nachthimmels mit allen Sternen, Sternbildern, Sternhaufen, Nebeln, Galaxien, allen Planeten, der Sonne, dem Mond, Kometen und Asteroiden dar. Sie können den Himmel sehen, wie er von jedem Standpunkt auf der Erde zu jedem beliebigen Zeitpunkt aussieht. Die Benutzeroberfläche ist hochgradig intuitiv und flexibel. Die Ansicht kann mit der Maus vergrößert und verschoben werden und Sie können Objekte einfach identifizieren und auf ihrem Weg über den Himmel verfolgen. KStars enthält viele leistungsfähige Funktionen, jedoch ist die Benutzeroberfläche einfach und übersichtlich.


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
2. Eine kurze Einführung zu KStars
Der Einrichtungsassistent
Schauen Sie sich um!
Objekte im Himmel
Das Kontextmenü
Objekte suchen
Zentrierung und Verfolgung
Tastatur-Aktionen
Ende der Einführung
3. KStars einrichten
Einstellung des Standorts
Einstellung der Zeit
Der Dialog KStars einrichten
Anpassung der Anzeige
4. Befehlsreferenz
Menübefehle
Menü Datei
Menü Zeit
Menü Sichtrichtung
Menü Ansicht
Menü Extras
Menü Daten
Menü Beobachtung
Menü Einstellungen
Menü Hilfe
Kontextmenü
Tastaturbefehle
Navigationstasten
Tastenkürzel für das Menü
Aktionen für die ausgewählten Objekte
Tastenkürzel für Werkzeuge
Mausbefehle
5. Das AstroInfo-Projekt
AstroInfo: Inhaltsverzeichnis
Himmelskoordinatensysteme
Das äquatoriale Koordinatensystem
Das horizontale Koordinatensystem
Das ekliptische Koordinatensystem
Das galaktische Koordinatensystem
Der Himmelsäquator
Die Himmelspole
Die Himmelssphäre
Die Ekliptik
Die Tagundnachtgleichen
Geografische Koordinaten
Großkreise
Der Horizont
Stundenwinkel
Der lokale Meridian
Kreiselbewegung
Der Zenit
Epoche
Julianischer Tag
Schaltjahre
Sternenzeit
Zeitzonen
Universalzeit
Teleskope
Blenden- und Brennweitenverhältnis
Aberrationen oder Abbildungsfehler
Vergrößerung
Sichtfeld
Teleskoparten
Optische Teleskope
Beobachtungen in anderen Wellenlängen
Beobachtungen im Weltraum
Schwarzkörperstrahlung
Dunkle Materie
Energiefluss
Leuchtkraft
Parallaxe
Rückläufige Bewegung
Elliptische Galaxien
Spiralgalaxien
Magnituden
Sterne: Einführende Fragen und Antworten
Sternenfarben und Temperaturen
Kosmische Entfernungsleiter
Direkte Messungen
Standardkerzen
Andere Methoden
6. KStars-Werkzeuge
Detaillierter Informationsdialog
Der Astrorechner
Modul Winkeldistanz
Modul Scheinbare Koordinaten
Modul Ekliptische Koordinaten
Modul Äquatoriale/Galaktische Koordinaten
Modul Horizontale Koordinaten
Modul Geodätische Koordinaten
Modul Planetenkoordinaten
Modul Almanach (Tagesdauer)
Modul Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden
Modul Julianischer Tag
Modul Sternenzeit
Höhe und Zeit
Was ist los heute Nacht?
Der Skriptbaukasten
Einführung in den Skriptbaukasten
Den Skriptbaukasten benutzen
Sonnensystembetrachter
Jupitermonde
Beobachtungsliste
FITS-Betrachter
7. Befehlszeilenbetrieb für Bilderzeugung
8. Steuerung astronomischer Geräte mit INDI
INDI-Einrichtung
Teleskopeinrichtung
Einstellung von CCDs und Video-Aufnahmen
Bildsequenz aufnehmen
INDI einrichten
INDI-Konzepte
Steuerung entfernter Geräte
Einen INDI-Server von der Befehlszeile starten
Sichere entfernte Ausführung
Häufig gestellte Fragen zu INDI
9. Fragen und Antworten
10. Danksagungen und Lizenz
A. Installation
Woher Sie KStars bekommen
Voraussetzungen
Kompilierung und Installation
Einrichtung
Stichwortverzeichnis

Tabellenverzeichnis

8.1. INDI-Statusfarben