Anpassung der Anzeige

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Anzeige nach Ihren Wünschen einzustellen.

  • Wählen Sie ein anderes Farbschema im Menü EinstellungenFarbschemata. Es gibt vier vordefinierte Schemata und zusätzlich können Sie auch Eigene im Dialog KStars einrichten einstellen.

  • Im Menü EinstellungenAngezeigte Werkzeugleisten können Sie die Anzeige der beiden Werkzeugleisten ein- und ausschalten. Wie die meisten KDE-Werkzeugleisten können Sie sie auch zu jeder Seite des Fensters ziehen und dort verankern oder sie sogar losgelöst vom Fenster auf Ihrem Bildschirm anordnen, wenn die Werkzeugleisten nicht gesperrt sind.

  • Die Anzeige der Infoboxen können Sie im Menü EinstellungenInfoboxen anzeigen ein- und ausschalten. Zusätzlich können Sie die drei Infoboxen mit der Maus bearbeiten. Jede Infobox enthält zusätzliche Zeilen mit Daten, die als Standard ausgeblendet sind. Mit einem Doppelklick in eine Infobox können Sie die Anzeige dieser zusätzlichen Zeilen ein- und ausschalten. Außerdem können Sie eine Infobox auch mit der Maus verschieben. Eine Infobox am Rand des Fensters behält diese Position, wenn die Größe des Fenster geändert wird.

  • Wählen Sie ein STF-Symbol im Menü EinstellungenSTF-Symbol. STF ist eine Abkürzung für Sichtfeld. Ein STF-Symbol wird in der Mitte des Fensters gezeichnet, um die Blickrichtung anzuzeigen. Die Symbole haben unterschiedliche Sichtfeldwinkel, mit einem Symbol können Sie anzeigen, wie der Blick durch eine bestimmtes Teleskop aussehen würde. Wenn Sie zum Beispiel das STF-Symbol 7x35 Fernglas wählen, wird in der Ansicht ein Kreis mit einem Durchmesser von 9,2 Grad gezeichnet, dies ist das Sichtfeld eines 7x35 Fernglases.

    Mit dem Menüeintrag STF-Symbole bearbeiten.. können Sie Ihre eigenen STF-Symbole erstellen (oder vorhandene Symbole ändern) . Damit öffnen Sie den Dialog zur Bearbeitung von STF-Symbolen:


    STF-Symbol Editor

    Die Liste der vorhandenen STF-Symbole wird auf der linken Seite angezeigt. Auf der rechten Seite finden Sie Knöpfe, um neue Symbole hinzuzufügen, die Eigenschaften des gewählten Symbol zu bearbeiten oder das gewählten Symbol aus der Liste zu entfernen. Sie können sogar die vier Standard-Symbole bearbeiten oder entfernen (wenn Sie alle Symbole entfernen, werden beim nächsten Start von KStars die vier Standard-Symbole wieder hergestellt). Unter diesen drei Knöpfen sehen Sie in eine Voransicht des ausgewählten Symbols aus der Liste. Wenn Sie auf Neu ... oder Bearbeiten ... drücken, wird der Dialog Neues STF-Symbol angezeigt:


    Neues STF-Symbol

    In diesem Dialog können Sie vier Eigenschaften eines STF-Symbols einstellen: Name, Größe, Form und Farbe. Die Winkelgröße des Symbols können Sie entweder direkt im Eingabefeld Sichtfeld eingeben, oder Sie können mit STF berechnen den Sichtfeldwinkel aus den Parametern Ihrer Teleskop/Okular- oder Teleskop/Kamera-Einstellungen berechnen. Es gibt folgende vier Formen: Kreis, Quadrat, Fadenkreuz und Zielscheibe. Wenn Sie alle vier Parameter eingestellt haben, drücken Sie auf Ok, und das Symbol wird in die Liste der definierten Symbole aufgenommen. Das neue Symbol finden Sie dann auch unter STF-Symbole im Menü Einstellungen.