INDI-Konzepte

Das wichtigste Konzept in INDI ist die Fähigkeit von Geräten, ihre Eigenschaften selbst zu beschreiben. Dies ist möglich durch die Verwendung von XML zur Beschreibung einer allgemeinen Rangordnung von üblichen und besonderen Geräten. In INDi können alle Geräte eine oder mehrere Eigenschaften haben. Jede Eigenschaft kann auch aus mehr als einem Element bestehen.Es gibt vier Arten von INDI-Eigenschaften:

  • Texteigenschaft.

  • Zahleigenschaft.

  • Schaltereigenschaft (In der Programmoberfläche als Knöpfe und Ankreuzfelder dargestellt).

  • Lichteigenschaft (In der Programmoberfläche als beleuchtete LEDs dargestellt).

Alle INDI-Geräte haben zum Beispiel gemeinsam den Standardschalter Eigenschaft einer CONNECTION. Diese Eigenschaft hat zwei Elemente: Die Schalter CONNECT und DISCONNECT. KStars liest die allgemeine XML-Beschreibung der Eigenschaften und erstellt daraus einen Dialog für die direkte Bearbeitung durch die Benutzer.

Das INDI-Kontrollfeld bietet viele Geräteeigenschaften, die nicht von der Himmelskarte aus erreichbar sind. Die Eigenschaften unterscheiden sich von Gerät zu Gerät. Nichtsdestotrotz haben alle gemeinsame Funktionen, die standardisiert angezeigt werden und benutzt werden können:

  • Berechtigung: Alle Eigenschaften können entweder lesbar, schreibbar oder lesbar und schreibbar sein. Ein Beispiel einer Schreib-Lese-Eigenschaft ist die Rektaszension des Teleskops. Sie können eine neue Rektaszension eingeben und das Teleskop wird sich, basierend auf den aktuellen Einstellungen, auf die neue Eingabe bewegen oder synchronisieren. Daneben wird jedoch auch die Rektaszension aktualisiert, wenn sich das Teleskop bewegt und zum Client gesendet.

  • Status: Vor jeder Eigenschaft befindet sich ein Statusindikator (runde Leuchtdiode). Jede Eigenschaft hat einen Status und eine dazugehörige Farbe:

    Tabelle 8.1. INDI-Statusfarben

    StatusFarbeBeschreibung
    LeerlaufGrauDas Gerät vollführt keine Aktion für diese Eigenschaft
    OkGrünDie letzte Operation mit dieser Eigenschaft war erfolgreich und aktiv
    BeschäftigtGelbDie Eigenschaft vollführt gerade eine Aktion
    WarnungRedDie Eigenschaft ist in einem kritischen Zustand und braucht sofortige Aufmerksamkeit

    Der Gerätetreiber aktualisiert den Eigenschaftenstatus in Echtzeit, sofern notwendig. Wenn das Teleskop zum Beispiel zu einem Ziel bewegt wird, dann werden die Rekt/Dekl-Koordinaten als Beschäftigt angezeigt. Wenn der Prozess erfolgreich beendet wurde, zeigen die Eigenschaften Ok.

  • Kontext: Numerische Eigenschaften können Zahlen in zwei Formaten akzeptieren: Dezimal und Sexagesimal. Das sexagesimale Format ist bequem, um die Zeit oder äquatoriale/geografische Koordinaten anzugeben. Sie können jedes Format beliebig verwenden. Zum Beispiel sind alle folgenden Zahlen gleich:

    • -156.40

    • -156:24:00

    • -156:24

  • Zeit: Die Standardzeit für alle INDI-bezogenen Kommunikationen ist die Universalzeit UTC, die nach ISO 8601 als YYYY-MM-DDTHH:MM:SS angegeben wird. KStars gibt den Geräte automatisch die richtige UTC-Zeit. Sie können die automatischen Zeitaktualisierungen auf der Seite INDI im Einrichtungsdialog ausschalten.