Einen neuen Kalender erzeugen

Mit KonsoleKalendar können Sie neue Kalender aus vorhandenen Dateien erstellen. Benutzen Sie dazu die Option --create mit dem Dateinamen als Argument. Die Datei muss eine gültige iCal- oder vCal-Datei sein.

Hinweis: Sie können die Option --dry-run nicht als Test benutzen, ob die Ressource erstellt werden kann.

Hinweis: KonsoleKalendar benötigt diese Datei, um korrekt zu funktionieren, daher sollten Sie diese Datei niemals manuell löschen.

Technischer Hinweis: KonsoleKalendar erstellt mit diesem Befehl eine neue Akonadi-Ressource, die diese Datei verwendet. Sie können jedoch mehrere Akonadi-Ressourcen erstellen, dieselbe Datei verwenden.

Einen neuen Kalender aus einer vorhandenen Datei mit dem Namen vacation.ics erstellen:

% konsolekalendar --create vacation.ics

Die Ressource wird als vacation mit der Option --list-calendars angezeigt

Es ist nicht möglich, eine Akonadi-Ressource mit KonsoleKalendar zu löschen, dafür müssen Sie KOrganizer oder akonadiconsole verwenden.