Kapitel 2. Spielanleitung

Spielziel:

Die Karten mit möglichst wenigen Zügen nach Farben ordnen.

Da KPatience eine Vielzahl verschiedener Solitär-Spiele anbietet, gibt es keine allgemeingültige Anleitung, die für alle zutrifft. Bei unbekannten Spielarten sollten daher zunächst alle Unterkapitel mit den Spielregeln, -strategien und -tipps gelesen werden.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten Solitärspiele - die bei denen die Karten nach Farben sortiert werden und die bei denen die Farben abwechselnd angeordnet werden müssen. Die Spielart kann durch Ausprobieren leicht herausgefunden werden. Danach müssen die Karten nur noch durch mehrmaliges Umsortieren entsprechend zusammengeführt werden.

Bereits zu Beginn sollte mit den Kartenstapeln Vorsicht walten. Bevor Karten bewegt werden, sollte überlegt werden, ob diese an anderer Stelle vielleicht sinnvoller untergebracht währen.

Eine weiterer kleiner Hinweis ist, die Statusleiste im Auge zu behalten. Die meisten Spiele haben einen integrierten Löser, der darüber informiert, ob das aktuelle Spiel vollendet werden kann. Zeigt dieser an, dass das Spiel nicht mehr gewonnen werden kann, ist die Lösung unwahrscheinlich. An dieser Stelle kann das aktuelle Spiel neu gestartet oder ein völlig neues Spiel begonnen werden.

Hinweis:

Das Spielen von Solitär verbessert die Konzentrationsfähigkeit.