Runde, Punkte und Energie

Die Statusanzeige

Runde

Der Spielablauf in Killbots ist in Runden unterteilt. Jede Runde beginnt mit dem Helden in der Mitte des Spielfeldes und zufällig platzierten Gegnern um ihn herum. Die Runde endet wenn alle Gegner zerstört sind. Mit Beginn einer neuen Runde erhöht sich die Anzahl der Gegner um der Spielart festgelegten Werte (Art und Anzahl).

Das Spielfeld füllt sich mit Gegnern bis einer der folgenden Fälle eintritt: Die Gegner belegen mehr als 50 Prozent der Zellen oder ein Sicheres Teleportieren soll durchgeführt werden, ist aber mangels sicherer Zellen nicht möglich. Sobald einer dieser Fälle eintritt wird die Runde abgebrochen und die Anzahl der Gegner geht auf den Wert der ersten Runde zurück.

Punkte

In Killbots kann man nicht gewinnen. Vielmehr versucht der Held zu überleben bis ihn sein Glück verlässt. Daher ist das Spielziel in Killbots die meisten Punkte bis zum Eintritt des Unvermeidbaren zu erreichen. Die zehn höchsten Punktestände werden zusammen mit der erreichten Runde in der Bestenliste aufgeführt.

Punkte erhält man für das Zerstören der Gegner. Für Schnelle Roboter gibt es meist mehr als für reguläre Roboter. Zusätzliche Punkte kann es möglicherweise für das Zerstören der Gegner mit einer Müllhalde oder während dem Aussitzen geben.

Energie

Zusätzlich zu den Punkten kann Energie gesammelt werden. Diese ermöglicht Sicheres Teleportieren und/oder Zerstäuben. Abhängig von der gewählten Spielart kann die Energie für verschiedene Aktionen gewährt werden (z. B. für Verschieben einer Müllhalde oder zerstören der Gegner während dem Aussitzen).

Die maximale Energie ist durch die Spielart festgelegt und erhöht sich in machen Spielarten mit den erfolgreich beendeten Runden. Die Engerieanzeige erscheint nur, wenn die aktuelle Spielart Energie und Sicheres Teleportieren unterstützt.