Kapitel 1. Einleitung

Spielart:

Strategie

Anzahl der Spieler:

Einer

Killbots ist ein einfaches Spiel, in dem man Killermaschinen entkommen muss. Wer die Roboter erschuf und warum diese zum Zerstören programmiert wurden ist niemandem bekannt. Alles was über sie bekannt ist, ist ihr zahlreiches Vorkommen und das einzige Ziel, den Helden zu töten. Hilfreich ist, dass der Erschaffer mehr Wert auf die zahlenmäßige Stärke und nicht auf die Intelligenz legte. Die geistige Überlegenheit des Spielers und die Möglichkeit des Teleportierens sind die einzigen Waffen gegen den immerwährenden Angriff der sinnlosen Automaten.

Anmerkung:

Alle Bezeichnungen in diesem Handbuch beziehen sich u. a. auf Roboter, Müllhalden, usw. Jedoch können für Killbots abweichende Designs erstellt werden und somit die angezeigten Animationen von den beschriebenen abweichen. Die Spielweise und -strategie bleibt jedoch immer gleich (auch wenn der Held eine von Hasen gejagte Karotte ist).

Anmerkung:

Killbots unterstützt mehrere Spielarten zur Kontrolle der Spiel-Parameter und der enthaltenen Spiel-Funktionen. Dieses Handbuch versucht allgemein und nicht spezifisch für bestimmte Spielarten zu sein. Für weitere Informationen über den aktuellen Regelsatz sollten immer dessen Information und Beschreibung ... in Killbots einrichten ... für die Informationen über die Spielfeldgröße, Runden, Punkte, Energie, ... verwendet werden.