Spielablauf

Das erste Go-Spiel kann nun gestartet werden. Sollten die Regeln nicht bekannt sein, können sie im Wikipedia-Artikel oder auf www.dgob.de nachgelesen werden.

Ein Spielzug ist durch einen Mausklick auf die Schnittpunkte des Go-Spielbretts auf einfachste Art und Weise möglich. Hierzu wird zunächst ein kleiner schwarzer Punkt angezeigt, um zu verdeutlichen, wo der Stein nach dem Mausklick platziert wird.

Der aktuelle Spieler kann durch den Mauszeiger bestimmt werden. Hierzu nimmt er eine schwarze oder weiße Farbe an - je nachdem welcher Spieler am Zug ist.

Es können auch die Informationen zum letzten Spielzug und anderen Statistiken angezeigt werden. Ein vollständiger Verlauf aller Spielzüge ist ebenfalls vorhanden. Bei welchem Spielzug der jeweilige Stein gelegt worden ist, kann über Spielzug-Nummern anzeigen angezeigt werden. Sollte das Legen eines neuen Steins nicht weitere positive Auswirkungen haben, so kann der Spielzug mittels Aussetzen übersprungen werden. Wenn beide Spieler aussetzen, kann das Spiel beendet werden. Hierbei ist zu beachten, dass es sich beim Beenden eines Go-Spiels immer um einen kooperativen Schritt handelt.

Ein neues Spiel starten.

Beachtet werden sollte, dass das Spiel zu jeder Zeit mit dem aktuellen Status über das Menü SpielSpeichern gespeichert werden kann.

Einen Tipp einholen

Manchmal fällt die Entscheidung für den nächsten Spielzug etwas schwerer. Der im unteren Bildschirmfoto gezeigte Knopf Tipp veranlasst den Computer Spielzüge vorzuschlagen. Es sollten nun ein paar durchsichtige Steine mit darüberstehenden Nummern erscheinen. Die Nummern dieser Vorschläge bestimmen die Güte des Spielzugs. Es kann nun einer dieser vorgeschlagenen oder ein eigener Spielzug vollzogen werden.

Einen Vorschlag eines Spielzugs einholen.