Das Menü Editor

EditorEbene erstellen

Zeigt die Editor-Werkzeugleiste sowie ein leeres Spielfeld zum Zeichnen einer neuen Ebene an. Ein abschließendes Änderungen speichern ... dient zum Zuordnen der Ebene zu einem Spiel und Vergabe einer Nummer für die Ebene.

EditorEbene bearbeiten ...

Zeigt das Fenster zur Auswahl eines Spiels sowie einer bestimmten Ebene zur Bearbeitung. Es kann auch eines der systemweite Spiele ausgewählt werden, jedoch können die Ergebnisse nur in einem eigenen Spiel gespeichert werden.

EditorÄnderungen speichern ... (Strg+S)

Öffnet das Auswahlfenster für die Ebenen mit den geeigneten Werten als Voreinstellung. Das Spiel und die Nummer für die Ebene können geändert und der Effekt eines „Speichern unter ...“ erzielt werden. Mit dem Knopf Name & Tipp für Ebene bearbeiten, öffnet sich ein weiteres Fenster zur Bearbeitung von Namen und Tipp.

EditorEbene verschieben ...

Diese Operation besteht aus zwei Teilen. Zunächst muss die zu verschiebende Ebene geladen werden. Dann wird der Menüeintrag Ebene verschieben ... verwendet. Es erscheint das Auswahlfenster, in dem eine neue Position für die geladene Ebene bestimmt wird. Dabei dürfen sowohl die Nummer für die Ebene als auch das Spiel geändert werden. Eine systemweite Ebene kann nicht geändert werden.

EditorEbene löschen ...

Zeigt das Auswahlfenster, in dem eine Ebene zum Löschen ausgewählt werden kann. Es kann keine systemweite Ebene gelöscht werden.

EditorSpiel erstellen ...

Dieser Eintrag muss zuerst ausgewählt werden, bevor eigene Ebenen für KGoldrunner erstellt werden können. Im angezeigten Fenster kann ein Spielnamen mit 1-5 Buchstaben Länge als Präfix für die Ebenennamen festgelegt werden. Weiterhin können die Standardregeln („KGoldrunner“ oder „Herkömmlich“) festgelegt und eine Beschreibung sowie einen Kommentar zum Spiel eintragen werden.

EditorSpielinfo bearbeiten ...

Zeigt das Ebenenauswahlfenster an, in dem ein Spiel zur Bearbeitung ausgewählt werden kann. Die zugehörigen Informationen werden in einem Fenster angezeigt und der Name, die Regeln sowie die Beschreibung können geändert werden. Der Präfix kann nicht geändert werden, da er in den Dateinamen der Ebenendateien verwendet wird.