Kapitel 1. Einführung

Spielart:

Arcade

Anzahl der Spieler:

Einer

Kapman ist eine Kopie des sehr bekannten Spiels Pac-Man. In den unterschiedlichen Ebenen muss man in einem Labyrinth den Geistern entkommen. Ein Leben verliert man, wenn man von einem Geist gefressen wird. Jedoch können die Geister nach dem Fressen eines Appetitanregers auch für einige Sekunden gefressen werden. Durch das Fressen der Pillen, Appetitanreger und Zusatzkost werden die Punkte gesammelt. Für je 10.000 Punkte erhält man ein zusätzliches Leben. Wenn alle Pillen und Appetitanreger in der jeweiligen Ebene gefressen wurden, steigt man in die nächste Ebene auf, in der die Geschwindigkeit der Figur und Geister steigt. Das Spiel endet, wenn alle Leben verbraucht sind.

Ein Bildschirmfoto von Kapman