Spieltipps

  • Beim ersten Start von Bovo muss die Größe des Spielfelds angepasst werden. Verändern Sie die Fenstergröße wie gewünscht, das Spielbrett wird der neuen Fenstergröße angepasst.

  • Beim ersten Start von Bovo wird ein Demomodus gestartet, bei dem zwei KI-Spieler gegeneinander antreten.

  • Wenn Bovo vor Spielende geschlossen wird, wird das laufende Spiel automatisch gesichert. Entdeckt Bovo beim Start ein automatisch gesichertes Spiel, wird dieses wiederhergestellt. Anderenfalls wird ein Demomodus gestartet.

  • Um ein neues Spiel zu starten, klicken Sie in der Werkzeugleiste auf Neu, wählen im Menü SpielNeu oder drücken auf der Tastatur Strg+N.

  • Wenn Sie ein neues Spiel beginnen, wird das laufende Spiel als verloren gewertet.

  • Der Schwierigkeitsgrad kann über das Auswahlfeld Schwierigkeitsgrad am rechten Ende der Statusleiste oder mit EinstellungenSchwierigkeitsgrad in der Menüleiste geändert werden.

  • Der Schwierigkeitsgrad ändert sich umgehend.

  • Sie können das Design von Bovo mit EinstellungenDesign in der Menüleiste wechseln. Das Design wird umgehend geändert.

  • Animationen können auf Wunsch mit EinstellungenAnimation in der Menüleiste an- oder ausgeschaltet werden.

  • Wenn Sie bemerken, dass Sie einen sehr schlechten Zug getätigt haben, können Sie diesen über die Werkzeugleiste, die Menüleiste oder durch das Standard-Tastenkürzel Strg+Z zurücknehmen.

    Sie können bis zum Anfang des Spiels alle Spielzüge zurücknehmen.

  • Falls Sie nicht wissen, welchen Zug Sie tätigen sollen, können Sie mit dem Knopf Tipp einen Tipp vom Computer-Spieler erhalten. Der von Bovo vorgeschlagene Spielzug wird dann für kurze Zeit angezeigt.

  • Wenn ein Spiel zu Ende ist, wird der Knopf Vorführung aktiviert, der das letzte Spiels wieder vorführt.