Kapitel 7. Skripte für KmPlot

Sie können auch Skripte für KmPlot mit D-Bus schreiben. Wenn Sie zum Beispiel eine neue Funktion f(x)=2sin x+3cos x definieren, die Linienbreite auf 20 Einheiten einstellen und den Graphen dieser Funktion zeichnen wollen, geben Sie in einer Konsole folgendes ein:

qdbus org.kde.kmplot-PID /parser org.kde.kmplot.Parser.addFunction "f(x)=2sin x+3cos x" Als Ergebnis wird die ID-Nummer der neuen Funktion zurückgegeben, oder -1, wenn die Funktion nicht definiert werden konnte.

qdbus org.kde.kmplot-PID /parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionFLineWidth ID 20 Dieser Befehl stellt die Linienbreite der Funktion mit der Nummer ID auf 20 Einheiten ein.

qdbus org.kde.kmplot-PID /view org.kde.kmplot.View.drawPlot Dieser Befehl zeichnet das Fenster neu, dadurch wird die Funktion angezeigt.

Die Liste aller vorhandenen Funktionen:

/kmplot org.kde.kmplot.KmPlot.fileOpen url

Lädt die Datei url.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.isModified

Gibt Wahr zurück, wenn Änderungen vorgenommen wurden.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.checkModified

Wenn Änderungen noch nicht gespeichert sind, erscheint ein Dialog, in dem Sie Speichern, Verwerfen oder Abbrechen wählen können.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.editAxes

Öffnet den Dialog zur Bearbeitung des Koordinatensystems.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.toggleShowSlider

Blendet das Fenster mit den Schieberegler ein und aus.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotSave

Speichert die Funktionen (und öffnet dazu den Dateidialog bei einer neuen Datei).

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotSaveas

Wie im Menü DateiSpeichern unter ....

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotPrint

Öffnet den Druckdialog.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotResetView

Wie im Menü AnsichtAnsicht zurücksetzen.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotExport

Öffnet den Exportdialog.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotSettings

Öffnet den Einrichtungsdialog.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.slotNames

Zeigt eine Liste der vordefinierten mathematischen Funktionen im Handbuch an.

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.findMinimumValue

Wie im Menü ExtrasMinimumpunkt suchen ....

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.findMaximumValue

Wie im Menü ExtrasMaximumpunkt suchen ....

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.graphArea

Wie im Menü ExtrasZeichenbereich ....

/maindlg org.kde.kmplot.MainDlg.calculator

Wie im Menü ExtrasRechner.

/parser org.kde.kmplot.Parser.addFunction f_str0 f_fstr1

Fügt eine neue Funktion mit den Ausdrücken f_str0 und f_str1 hinzu. Wenn der Ausdruck keinen Funktionsnamen enthält, wird er automatisch erzeugt. Die ID-Nummer der neuen Funktion wird zurückgegeben, oder -1, wenn die Funktion nicht definiert werden konnte.

/parser org.kde.kmplot.Parser.removeFunction id

Entfernt die Funktion mit der Nummer id. Wenn die Funktion nicht gelöscht werden konnte, wird Falsch zurückgegeben, sonst Wahr.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionExpression id eq f_str

Setzt den Ausdruck für die Funktion mit der Nummer id auf f_str. Gibt Wahr zurück, wenn dies erfolgreich war, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.countFunctions

Gibt die Anzahl der Funktionen zurück (Parametrische Funktionen werden doppelt gezählt).

/parser org.kde.kmplot.Parser.listFunctionNames

Gibt eine Liste mit allen Funktionen zurück.

/parser org.kde.kmplot.Parser.fnameToID f_str

Gibt die ID-Nummer von f_str oder -1 zurück, wenn der Funktionsname f_str nicht gefunden wurde.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionFVisible id

Gibt Wahr zurück, wenn die Funktion mit der Nummer id sichtbar ist, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionF1Visible id

Gibt Wahr zurück, wenn die erste Ableitung der Funktion mit der Nummer id sichtbar ist, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionF2Visible id

Gibt Wahr zurück, wenn die zweite Ableitung der Funktion mit der Nummer id sichtbar ist, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionIntVisible id

Gibt Wahr zurück, wenn das Integral der Funktion mit der Nummer id sichtbar ist, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionFVisible id visible

Zeigt die Funktion mit der Nummer id an, wenn visible Wahr ist. Ist visible Falsch, dann wird die Funktion ausgeblendet. Gibt Wahr zurück, wenn die Funktion existiert, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionF1Visible id visible

Zeigt die erste Ableitung der Funktion mit der Nummer id an, wenn visible Wahr ist. Ist visible Falsch, dann wird die Funktion ausgeblendet. Gibt Wahr zurück, wenn die Funktion existiert, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionF2Visible id visible

Zeigt die zweite Ableitung der Funktion mit der Nummer id an, wenn visible Wahr ist. Ist visible Falsch, dann wird die Funktion ausgeblendet. Gibt Wahr zurück, wenn die Funktion existiert, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionIntVisible id visible

Zeigt das Integral der Funktion mit der Nummer id an, wenn visible Wahr ist. Ist visible Falsch, dann wird die Funktion ausgeblendet. Gibt Wahr zurück, wenn die Funktion existiert, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionStr id eq

Gibt den Funktionsausdruck der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert, wird eine leere Zeichenkette zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionFLineWidth id

Gibt die Linienbreite der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert, wird 0 zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionF1LineWidth id

Gibt die Linienbreite der ersten Ableitung der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert, wird 0 zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionF2LineWidth id

Gibt die Linienbreite der zweiten Ableitung der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert, wird 0 zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionIntLineWidth id

Gibt die Linienbreite des Integrals der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert, wird 0 zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionFLineWidth id linewidth

Stellt die Linienbreite der Funktion mit der Nummer id auf linewidth Einheiten. Wenn die Funktion existiert, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionF1LineWidth id linewidth

Stellt die Linienbreite der ersten Ableitung der Funktion mit der Nummer id auf linewidth Einheiten. Wenn die Funktion existiert, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionF2LineWidth id linewidth

Stellt die Linienbreite der zweiten Ableitung der Funktion mit der Nummer id auf linewidth Einheiten. Wenn die Funktion existiert, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionIntLineWidth id linewidth

Stellt die Linienbreite des Integrals der Funktion mit der Nummer id auf linewidth Einheiten. Wenn die Funktion existiert, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionParameterList id

Gibt eine Liste mit allen Parameterwerten der Funktion mit der Nummer id zurück.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionAddParameter id new_parameter

Fügt den Parameterwert new_parameter zu der Funktion mit der Nummer id hinzu. Gibt Wahr zurück, wenn diese Operation erfolgreich war, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionRemoveParameter id remove_parameter

Entfernt den Parameterwert remove_parameter aus der Funktion mit der Nummer id hinzu. Gibt Wahr zurück, wenn diese Operation erfolgreich war, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionMinValue id

Gibt den minimalen Wert des Zeichenbereichs der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert oder das Minimum nicht definiert ist, wird eine leere Zeichenkette zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionMaxValue id

Gibt den maximalen Wert des Zeichenbereichs der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert oder das Maximum nicht definiert ist, wird eine leere Zeichenkette zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionMinValue id min

Setzt den minimalen Wert des Zeichenbereichs der Funktion mit der Nummer id auf min. Wenn die Funktion existiert und der Ausdruck gültig ist, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionMaxValue id max

Setzt den maximalen Wert des Zeichenbereichs der Funktion mit der Nummer id auf max. Wenn die Funktion existiert und der Ausdruck gültig ist, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionStartXValue id

Gibt den Anfangs-x-Punkt für das Integral der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert oder der Ausdruck für den x-Punkt nicht definiert ist, wird ein leere Zeichenkette zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.functionStartYValue id

Gibt den Anfangs-y-Punkt für das Integral der Funktion mit der Nummer id zurück. Wenn die Funktion nicht existiert oder der Ausdruck für den y-Punkt nicht definiert ist, wird ein leere Zeichenkette zurückgegeben.

/parser org.kde.kmplot.Parser.setFunctionStartValue id x y

Setzt den Startwerte von x und y für das Integral der Funktion mit der Nummer id auf x und y. Wenn die Funktion existiert und der Ausdruck gültig ist, wird Wahr zurückgegeben, sonst Falsch.

/view org.kde.kmplot.View.stopDrawing

Wenn KmPlot gerade eine Funktion zeichnet, wird dieser Vorgang angehalten.

/view org.kde.kmplot.View.drawPlot

Zeichnet alle Funktionen neu.