Ein paar Tipps

Versuchen Sie es im Englischen zuerst mit Vokalen. Dann testen Sie die oft benutzten Konsonanten: l, t, r, n, s.

Wenn Sie io sehen, versuchen Sie es im Englischen oder Französischen (natürlich auch im Deutschen, d. Übers.) danach mit n.

Sie müssen die Buchstaben mit Akzenten entweder direkt auf der Tastatur eingeben oder darauf klicken. Wen Sie a eingeben, wird nur dieses a angezeigt. Sie müssen zum Beispiel ã eingeben, damit dieser Buchstabe auch angezeigt wird.

Wussten Sie schon, dass im Englischen der häufigste Buchstabe das e (12,7 %) ist, gefolgt vom t (9,1 %), dann das a (8,2 %), i (7,0 %) und n (6,7 %).