Bildschirmsperre

Mike McBride

Deutsche Übersetzung: Frank Schütte
Version Plasma 5.8 (2016-09-19)

In diesem Modul können Sie festlegen, nach welchem Zeitraum der Inaktivität der Bildschirm gesperrt wird sowie den Passwortschutz für die Bildschirmsperre ein- und ausschalten.

Oben im Dialog gibt es das Ankreuzfeld Bildschirm sperren automatisch nach und ein Drehfeld, in dem Sie das Zeitintervall der Inaktivität vor dem Starten des Bildschirmsperre festlegen können. In diesem Feld können Sie das betreffende Intervall in Minuten einstellen.

Darunter befindet sich das Drehfeld Passwort nach der Sperrung anfordern nach. Drücken Sie eine Taste oder klicken Sie mit der Maus, um die Bildschirmsperre nach der hier eingestellten Zeit zu beenden und zu Ihrer Arbeit zurückzukehren, müssen Sie ein Passwort eingeben. Hier wird das Passwort wie für Ihre Anmeldung am Rechner verwendet.

Das manuelle Sperren des Bildschirms bewirkt, dass der Passwortschutz sofort wirksam wird.

Mit dem Standard-Kurzbefehl Strg+Alt+L können Sie den Bildschirm manuell sofort sperren.

Aktivieren Sie Bildschirm nach der Rückkehr aus dem Ruhezustand sperren, wenn Ihr System nach der Rückkehr aus einem Ruhezustand durch ein Passwort geschützt sein soll.

Möchten Sie den Hintergrund im gesperrten Status ändern, dann wechseln Sie zur Karteikarte Erscheinungsbild.

Hier können Sie für das Hintergrundbild Einfarbig wählen.

Alternativ können Sie ein einzelnes Bild oder eine Diaschau mit Bildern in einem Ordner wählen oder neue Hintergrundbilder aus dem Internet herunterladen.