Audio- und Videoeinstellungen

Matthias Kretz

Übersetzung: Burkhard Lück
Version KDE
4.12 (2013-12-05)

In diesem Modul können die Einstellungen der Gerätepriorität für Audio und Video sowie die Backends für Phonon festgelegt werden.

Die Karteikarte Gerätepriorität

Links wird eine Liste verschiedener Kategorien für Wiedergabe und Aufnahme angezeigt. Sie können für jede Kategorie ein Gerät festlegen.

Die Einträge Audio-Wiedergabe und Audio-Aufnahme legen die Standardreihenfolge der Geräte fest, die von einzelnen untergeordneten Einträgen überschrieben werden kann.

Mit Klicken auf den Knopf Geräteliste anwenden auf ... öffnen Sie einen Dialog, in dem Sie die Einstellung der ausgewählten Kategorie für andere Kategorien kopieren können.

Wählen Sie eine Kategorie aus, dann werden alle dafür verfügbaren Geräte in der Liste rechts angezeigt. Die Reihenfolge der Geräte in der Liste legt die Priorität der von Phonon verwendeten Ausgabe- und Aufnahmegeräte fest. Ist aus irgend einem Grund das erste Gerät nicht verfügbar, versucht Phonon die Ausgabe über das zweite Gerät usw.

Mit den Knöpfen Vorziehen und Zurückstellen ändern Sie die Reihenfolge. Mit Test können Sie einen Test-Klang auf dem ausgewählten Gerät ausgeben.

Die Karteikarte Einrichtung der Audio-Hardware

Mit den verschiedenen Auswahlfeldern auf dieser Karteikarte können Sie alle Karten steuern, die an Ihrem System angeschlossen sind.

Hardware

Wählen Sie eine Soundkarte und ein verfügbares Profil, das benutzt werden soll.

Geräteeinstellungen

Wählen Sie hier ein Audi-Gerät und einen Anschluss aus.

Lautsprecheraufstellung und Probehören oder Eingangspegel

Bei einem Wiedergabegerät können Sie mit den Knöpfen in diesem Bereich jeden Lautsprecher einzeln testen.

Bei einem Aufnahmegerät wird der Eingangspegel des ausgewählten Anschluss angezeigt.

Die Karteikarte Backend

Auf der linken Seite dieses Moduls wird eine Liste der Phonon-Backends angezeigt, die auf Ihrem System gefunden wurden. Die hier angegebene Reihenfolge legt fest, in welcher Reihenfolge sie von Phonon benutzt werden. Mit den Knöpfen Vorziehen und Zurückstellen kann diese Reihenfolge geändert werden.