mailto

Christopher Yeleighton

Übersetzer: Marco Wegner
Version Frameworks 5.50 (2018-08-20)

Das Ein-/Ausgabemodul „mailto“ startet das von Ihnen eingestellte E-Mail-Editor, wenn Sie eine URL mit dem „mailto“-Schema (RFC6068) öffnen.

Syntax

Die Syntax einer „mailto“-URL hat folgendes Schema:

mailto:recipients?query

dabei besteht „recipients“ (Empfänger) aus einer Liste von SMTP-Adressen und der „query“-Teil aus einem oder mehreren der folgenden Parameter:

&to=Empfänger

Gibt zusätzliche Empfänger an.

&cc=Empfänger

Weitere Empfänger, die eine Kopie der E-Mail erhalten.

&bcc=Empfänger

Weitere Empfänger, die eine Blindkopie der E-Mail erhalten. Diese Empfänger erhalten ebenfalls die E-Mail, das ist für die anderen Empfänger aber nicht erkennbar.

&body=Text

Der Text der E-Mail. Dieser Text sollte nicht zu lang sein, da es Begrenzungen für die Länge der URL geben kann.

&subject=Text

Gibt den Betreff der E-Mail an.

Beispiel

mailto:info@kde.org?cc=kde@kde.org&subject=Vielen%20Dank!&body=KDE%20ist%20klasse!%20Wie%20kann%20ich%20mitmachen%3F

Einrichtung

Wählen Sie das Programm zur Verarbeitung von „mailto“-URLs imSystemeinstellungen-Modul AnwendungenStandard-Anwendungen in der Kategorie Persönliche Informationen.