Kapitel 6. Einrichtung

Der Einrichtungsdialog enthält alle Einstellungen, um das Standardverhalten von Tellico zu ändern.

Klicken Sie auf den Knopf Anwenden, dann werden die Änderungen sofort übernommen ohne den Dialog zu schließen. Mit dem Knopf OK wenden Sie alle Änderungen an und schließen den Dialog. Abbrechen schließt den Dialog, alle mit Anwenden übernommenen Änderungen bleiben erhalten, die Übrigen werden verworfen. Voreinstellungen setzt die Einstellungen auf der angezeigten Seite des Dialogs wieder auf die Standardwerte zurück. Mit dem Knopf Hilfe wird das KHelpCenter mit dem zugehörigen Abschnitt des Handbuchs zu Tellico geöffnet.

Einige weniger wichtige Einstellungen können nur durch direktes Bearbeiten der Einrichtungsdatei geändert werden. Weitere Informationen dazu unter Versteckte Einstellungen.

Allgemeine Einstellungen

Die Seite „Allgemeine Optionen“

Hier können Allgemeine Optionen für das Verhalten des Programms eingestellt werden. Bilder können in der Datendatei oder getrennt im Anwendungsverzeichnis von Tellico gespeichert werden. Bei Start kann Tellico automatisch wieder die zuletzt geöffnete Datei laden. im Dialog Tipp des Tages werden hilfreiche Informationen zum Arbeiten mit Tellico angezeigt, er kann beim Start angezeigt werden. Sie sollten diese Tipps einmal lesen und dann den Dialog deaktivieren.

In den Formatierungseinstellungen geben Sie die automatisch von Tellico verwendeten Formatierungen. Beispiele dazu finden Sie im Abschnitt Feldformatierung. Großschreibung und Formatierung lassen sich getrennt einstellen, da zum Beispiel ein Feldinhalt großgeschrieben werden soll, ohne die Reihenfolge der Wörter zu ändern und umgekehrt. Die automatische Formatierung behandelt Grammatik-Artikel in Titeln und Vor- und Nachsilben für Personennamen. Bei diesen Einträgen Wird die Groß- und Kleinschreibung beachtet, die Werte sollten durch ein Semikolon getrennt werden.

Die Formatierungsregeln sind für den normalen englischen Sprachgebrauch ausgelegt, das ist aber nicht unbedingt für andere Sprachen geeignet. Artikel werden an das Ende eines Titels gestellt, bei Personennamen wird zuerst der Nachname aufgeführt und dann der Vorname durch Komma getrennt. Nachsilben von Personennamen wie „jr.“ werden beim Nachnamen aufgeführt, bei der Sortierung aber außer Acht gelassen.

John Q. von Public, III wird zu von Public, III, John Q. geändert und Public wird als Sortierschlüssel verwendet.

Nur einzelne Vorsilben des Nachnamens werden berücksichtigt. Wenn ein Name zum Beispiel van der enthält, sollten beide Vorsilben van und der in der Liste mit Vorsilben des Nachnamens eingefügt werden. Artikel, die mit einem Apostroph enden, werden bei der Reihenfolge der Sortierung ebenfalls berücksichtigt.

Anmerkung

Die tatsächlichen Werte in der Sammlung werden nicht geändert, nur der in der Benutzeroberfläche angezeigte Text. Daher können Sie die Formatierungseinstellungen beliebig ohne Datenverlust in der Sammlung ändern.