PostScript®-Werkzeuge

PS-Dateien sind nicht so bekannt wie PDF-Dateien, bieten aber eine hervorragende Grundlage für Änderungen und Neuanordnungen von Seiten. Wird die PDF-Ausgabe benötigt, so können die Seiten mit ein paar PostScript®-Werkzeugen neu angeordnet und dann mit ps2pdf in eine PDF-Datei umgewandelt werden.

Der PostScript®-Assistent, den Sie mit AssistentPostscript-Werkzeuge starten, bietet eine Auswahl der am häufigsten benötigten Umstellungen. Die Änderungen werden mit den Programmen pstops und psselect durchgeführt. Diese Programmen finden Sie in den meisten Distributionen im Paket psutils. Ist eines der Programme nicht installiert, werden die zugehörigen Einträge nicht zur Auswahl angeboten.

Dialog „Umordnen einer Postscript-Datei“

Wählen Sie zuerst eine Eingabedatei. Findet Kile ein passende Datei zu dem Master-Dokument, ist sie bereits als Eingabedatei vorgegeben. Sie können natürlich immer noch jede beliebige andere Datei auswählen. Wählen Sie dann die Ausgabedatei und eine der möglichen Umwandlungen. Nun müssen Sie nur noch angeben, ob nur die Umwandlung ausgeführt oder auch Okular zur Anzeige des Ergebnisses aufgerufen werden soll.

1 DIN A5-Seite + leere Seite --> DIN A4

Fügt eine A5-Seite zusammen mit einer leeren Seite auf einer A4-Seite ein. Wenn zwei A5-Seiten zusammengefügt werden, werden Sie um 90° gedreht und auf der A4-Seite im Querformat angeordnet.

DIN A5-Seite + leere Seite
1 DIN A5-Seite + Duplikat --> DIN A4

Fügt eine A5-Seite und ein Duplikat auf einer A4-Seite zusammen.

1 DIN A5-Seite + Duplikat --> DIN A4
2 DIN A5-Seiten --> DIN A4

Fügt zwei aufeinander folgende A5-Seiten auf einer A4-Seite zusammen.

Zwei DIN A5-Seiten zusammenfügen
2 DIN A5L-Seiten --> DIN A4

Fügt zwei aufeinander folgende A5-Seiten im Querformat auf einer A4-Seite zusammen.

4 DIN A5-Seiten --> DIN A4

Fügt vier aufeinander folgende A5-Seiten auf einer A4-Seite zusammen. Die A5-Seiten müssen auf 71 % verkleinert werden, damit sie auf die Seite passen.

4 DIN A5-Seiten --> DIN A4
1 DIN A4-Seite + leere Seite --> DIN A4

Fügt eine A4-Seite zusammen mit einer leeren Seite auf einer A4-Seite ein. Wenn zwei A4-Seiten auf einer A4-Seite zusammengefügt werden, müssen Sie auf 71 % verkleinert und im Querformat angeordnet werden.

1 DIN A4-Seite + leere Seite --> DIN A4
1 DIN A4-Seite + Duplikat --> DIN A4

Fügt eine A4-Seite und ein Duplikat auf einer A4-Seite zusammen.

1 DIN A4-Seite + Duplikat --> DIN A4
2 DIN A4-Seiten --> DIN A4

Fügt zwei aufeinander folgende A4-Seiten auf einer A4-Seite zusammen.

Zwei DIN A4-Seiten zusammenfügen
2 DIN A4L-Seiten --> DIN A4

Fügt zwei aufeinander folgende A4-Seiten im Querformat auf einer A4-Seite zusammen.

Gerade Seiten auswählen

Alle geraden Seiten eines Dokuments.

Ungerade Seiten auswählen

Alle ungeraden Seiten eines Dokuments.

Gerade Seiten auswählen (in umgekehrter Reihenfolge)

Alle geraden Seiten eines Dokuments in umgekehrter Reihenfolge.

Ungerade Seiten auswählen (in umgekehrter Reihenfolge)

Alle ungeraden Seiten eines Dokuments in umgekehrter Reihenfolge.

Reihenfolge der Seiten umkehren

Kehrt die Reihenfolge aller Seiten eines Dokuments um.

Alle Seiten kopieren (sortiert)

Kopiert alle Seiten eines Dokuments. Sie müssen die Anzahl der sortierten Kopien auswählen.

Alle Seiten kopieren (sortiert)
Alle Seiten kopieren (unsortiert)

Kopiert alle Seiten eines Dokuments. Sie müssen die Anzahl der nicht sortierten Kopien auswählen.

Alle Seiten kopieren (unsortiert)
pstops: Wählen Sie Parameter

Es gibt viele mögliche Einstellungen für pstops und psselect. Benötigen Sie spezielle Einstellungen, können Sie das Programm pstops auch direkt mit dieser Option aufrufen. Lesen Sie dazu das Handbuch für alle möglichen Einstellungen.

psselect: Wählen Sie Parameter

Sie können psselect mit einer ausgewählten Option aufrufen. Bitte lesen Sie das Handbuch zu psselect für alle möglichen Optionen.