Umgebungen

Eine Umgebung (engl. environment) ist ein Text, der anders als das restliche Dokument behandelt wird. Wird beispielsweise ein Bericht mit der Schriftgröße 12 erstellt und nur ein paar Sätze sollen eine andere Schriftgröße haben. Der Befehl \begin{environment}, \huge und \end{environment} ermöglicht sodann die Änderung der Schriftgröße innerhalb der Umgebung zu „Riesig“ (engl. huge).

Die Änderungen werden lediglich innerhalb der Umgebung (von \begin{environment} bis \end{environment}) berücksichtigt. Es gibt keine Beschränkung (Anzahl) für die Änderungen innerhalb einer Umgebung.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Erhöhung der Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit des Dokuments. Es können beispielsweise bestimmte Schriftarten, Fettdruck, Kursivdruck, Unterstreichungen, usw. hinzugefügt werden. Diese Befehle enden entweder mit dem Befehl \end oder automatisch am Ende der Umgebung.

  • \begin{emph}: Dieser Befehl ist für den Kursivdruck und ist solange gültig, bis er mit einem \end{emph} oder einer anderen Umgebung geschlossen wird. Ein einzelnes Wort in einem Satz kann mit \emph{Wort} kursiv dargestellt werden.

  • \textbf{Fettgedruckter Text}: Dieser Befehl ist für den Fettdruck.

  • \quote: Erstellt ein Zitat im Dokument. Das Zitat beginnt mit \begin{quote} und endet mit \end{quote}.

  • \center: Zentriert den Text.

  • \verse: Erstellt einen Absatz für Gedichte.

  • \itemize: Erstellt eine Strich-Aufzählung.