Kapitel 10. Bauwerkzeuge

Kompilieren, Umwandeln und Ansehen

Um das Ergebnis der Arbeit begutachten zu können, muss zunächst der Quelltext kompiliert werden. Alle Bauwerkzeuge sind gruppenweise in den Menüs ErstellenKompilieren, ErstellenKonvertieren und ErstellenAnsicht zusammengefasst.

Für das Kompilieren des Quelltextes für Betrachter wie Okular oder die weitere Umwandlung kann das Tastenkürzel Alt+2 verwendet werden. Danach kann die DVI-Datei im standardmäßigen Betrachter mittels Alt+3 angesehen, mittels Alt+4 die DVI-Datei in eine PS-Datei umgewandelt und mittels Alt+5 die PS-Datei angesehen werden.

BibTEX

Wenn Sie das Paket BibTEX für die Einträge des Literaturverzeichnisses benutzen, müssen Sie normalerweise nach einem bestimmten Schema kompilieren. Das heisst Sie rufen zuerst LATEX, dann BibTEX und dann zum zweiten mal LATEX auf. Kile erkennt automatisch, dass zusätzliche Pakete wie BibTEX, makeidx und Asymptote aufgerufen werden müssen. Diese Verhalten können Sie im Menü im Einrichtungsdialog auf der Seite WerkzeugeErstellen für die Werkzeuge LATEX und PDFLATEX auf der Karteikarte Allgemein mit der Einstellung Zusätzliche Werkzeuge automatisch starten ändern.

MetaPost und Asymptote

Möchten Sie Ihr Dokument mit den Zeichenprogrammen MetaPost oder Asymptote kompilieren, wählen Sie ErstellenKompilierenMetapost oder ErstellenKompilierenAsymptote.

PDFLATEX

Es gibt noch einen weitere Möglichkeit, Ihr Dokument in eine PDF-Datei zu kompilieren: Benutzen Sie PDFLATEX, das aus der Quelle direkt eine PDF-Datei erzeugt. Benutzen Sie dazu den Kurzbefehl Alt+6 und lassen sich dann das kompilierte Ergebnis mit Alt+7 anzeigen.

Außerdem können Sie eine PS-Datei in eine PDF-Datei mit Alt+8 oder direkt in eine DVI-Datei in eine PDF-Datei mit Alt+9 umwandeln.

PDFLATEX statt LATEX zu verwenden, ist manchmal einfacher oder gewohnt, aber das kompilierte Ergebnis kann auch voneinander abweichen.

LATEX in Webseiten umwandeln

Möchten Sie Ihre Arbeit im Internet veröffentlichen und nicht nur auf Papier, dann verwenden Sie das Programm latex2html. Sie können es mit ErstellenKompilierenLaTeX to Web aus dem Menü aufrufen. Das Ergebnis wird in einen Unterordner des aktuellen Arbeitsordner geschrieben. Sie können es mit ErstellenAnsichtViewHTML aus dem Menü ansehen.

Übergabe von Befehlszeilenparametern

Möchten Sie einige besondere Befehlszeilen-Parameter für das Kompilieren, Umwandeln oder die Werkzeugansichten benutzen, können Sie diese Befehlsaufrufe auf der Seite EinstellungenKile einrichten ...Werkzeuge+Erstellen anpassen.