Anhang C. Handbuch zu Jabber

Diese Dokumentation wurde aus der Kopete/Jabber-Webseite der KDE-Userbase erstellt.

Deutsche Übersetzung: Torbjörn Klatt
Version KDE
SC 4.6 (2010-12-05)

Über Jabber-XMPP

XMPP oder Jabber (gemeint ist das gleiche) ist der Name eines offenen, dezentralen Netzwerkprotokolls, welches für Instantmessaging verwendet wird. Es ist als eine Server-Client-Infrastruktur entwickelt worden mit vielen Servern verteilt im Internet, wo jeder einen Zugang bekommen kann. Die Server sind in der Regel auf der einen Seite mit vielen Clienten und auf der anderen Seite mit anderen XMPP-Servern verbunden. Hier ein Beispiel, das die Funktionsweise verdeutlichen soll:

Romeo liebt Julia und möchte mit ihr über Jabber kommunizieren. Er kann Nachrichten über seinen Clienten (der mit montague.net verbunden ist) an seine Freundin schreiben, deren Clienten mit einem Server verbunden ist, der capulet.com heißt.

Als er einen Zugang auf einem Server registrierte, wählte er eine so genannte JID (Jabber-Kennung). Diese JID funktioniert wie eine E-Mail-Adresse und ist mit einem @ mit dem Servernamen verknüpft. Ein Beispiel für Romeos JID ist romeo@montague.net.

Um mit anderen Personen sprechen zu können, muss Romeo deren JID zu seiner Kontaktliste hinzufügen. Diese können sowohl zum gleichen Server (z. B. bob@montague.net) als auch zu einem anderen Server gehören (z. B. peter@wasinet.org oder, natürlich, julia@capulet.com).

Darstellung des Jabber-Netzwerks

Darstellung des Jabber-Netzwerks

Selbstverständlich kann Jabber/XMPP deutlich mehr (z. B. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Nachrichten, Sprach- und Videochat, Gruppenchat), was später in dieser Anleitung teilweise vorgestellt wird.

Zwei sehr große Instantmessaging-Anbieter verwenden Jabber/XMPP im Hintergrund auf ihren Servern: Google Talk und Facebook Chat. Zugänge dieser Systeme können als ganz normale Jabber-Zugänge in Kopete verwendet werden. Details hierzu später oder auf den Webseiten dieser Anbieter.

Mit diesen Informationen im Hinterkopf kann die Anleitung beginnen: Wie man einen funktionsfähigen Jabber-Clienten einrichtet und welche netten Möglichkeiten Kopete bietet.