Kapitel 4. Die Benutzeroberfläche

Menüeinträge

SpielNeu (Strg+N)

Startet eine neues Spiel mit einem zufälligen Spielbrett im aktuellen Schwierigkeitsgrad.

SpielPause (P)

Hält die Spielzeit an. Klicken Sie erneut auf den Menüpunkt, um das Spiel fortzusetzen. Beachten Sie, dass das Spielfeld während der Pause verschwindet, da Sie sich sonst unfairerweise ohne Zeitdruck gute Züge überlegen könnten.

SpielBestenliste anzeigen (Strg+H)

Zeigt einen Dialog mit den Bestenlisten für die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

SpielBeenden (Strg+Q)

Beendet das Programm.

ZugLösen

Sie geben damit das Spiel auf. Die Lösung wird dann angezeigt, aber das Ergebnis wird nicht in die Bestenliste eingetragen.

ZugAlle entsperren

Entsperrt alle Zellen, die vorher vom Spieler mit der Leertaste oder automatisch nach Aktivierung von Automatisch sperren auf der Seite Allgemein im Einrichtungsdialog von KNetWalk.

EinstellungenSchwierigkeitsgrad

Hier können Sie den Schwierigkeitsgrad aus einem Untermenü wählen.

Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade:

  • Einfach: 5 Reihen, 5 Spalten, ohne Umbruch.

  • Mittel: 7 Reihen, 7 Spalten, ohne Umbruch.

  • Schwierig: 9 Reihen, 9 Spalten, ohne Umbruch.

  • Sehr schwierig: 9 Reihen, 9 Spalten, mit Umbruch.

  • Benutzerdefiniert: Die von Ihnen im Einstellungsdialog für KNetWalk eingegeben Einstellungen werden verwendet.

EinstellungenKNetWalk einrichten ...

Öffnet den Einrichtungsdialog von KNetWalk. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Spieleinstellungen.

Zusätzlich hat KNetWalk die bekannten KDE-Einträge im Menü Einstellungen und Hilfe, weitere Informationen dazu finden Sie in den Abschnitten über die Menüs Einstellungen und Hilfe der KDE-Grundlagen.