Kapitel 1. Einführung

Spieltyp:

Strategiespiel, Würfelspiel

Anzahl der Spieler:

Zwei

KJumpingCube ist ein einfaches Taktikspiel, das Sie gegen einen Freund oder den Rechner spielen können. Außerdem können Sie zwei Computerspieler gegeneinander spielen lassen und das Spiel einfach nur beobachten.

Das ist sinnvoll, wenn Sie KJumpingCube vorher noch nicht gespielt haben. Siehe auch Wie erlerne ich dieses Spiel? im Kapitel Häufig gestellte Fragen.

Der Spielbereich besteht aus Würfeln mit Punkten. Beim Spielbeginn hat jeder Würfel einen Punkt, keinen Besitzer und eine neutrale Farbe. Durch Klicken auf einen neutralen Würfel werden Sie dessen Besitzer, ändern den Würfel zu Ihrer Farbe und erhöhen die Anzahl der Punkte um 1. Ihr Ziel ist es, alle Würfel zu besitzen, aber jetzt ist Ihr Gegner am Zug.

Spieler ziehen und erhalten Punkte, indem Sie auf neutrale oder eigene Würfel klicken.

Die einzige Möglichkeit zur Übernahme der Würfel des Gegners besteht darin, den Wert eines Würfels bis zum Maximum zu erhöhen und Punkte auf benachbarte Würfel zu verteilen. Dann übernehmen Sie diese Würfel, auch wenn Sie vorher Ihrem Gegner gehörten.

Manchmal erreicht ein angrenzender Würfel ebenfalls das Maximum, verteilt Punkte auf benachbarte Würfel und eine Kaskade von Zügen verbreitet sich über das Spielfeld. Viele Würfel können plötzlich den Besitzer wechseln, dadurch wir KJumpingCube interessant und aufregend.