Kapitel 7. Danksagungen und Lizenz

KJumpingCube Copyright 2012, 2013 Ian Wadham und Copyright 2012, 2013 Ian Wadham and Copyright 1998, 1999 Matthias Kiefer

KJumpingCube wurde von einem Spiel angeregt, das es vor längerer Zeit für den Commodore 64 und wohl auch für andere Heimcomputer gab. Leider ist der Name des damaligen Autors nicht bekannt.

Seit 2007 ist Ian Wadham der Betreuer von KJumpingCube für KDE und Eugene Trounev entwarf das erste SVG-Design.

Im Jahr 2012 und 2013 entwickelte Ian Wadham die Versionen 2.0 und 2.1 von KJumpingCube, fügte Animationstypen hinzu, ermöglichte die Verringerung des Spielfelds auf 3x3 Felder und die Vergrößerung auf 15x15 Felder und schrieb ein vollständig neues KI-Modul, das mehr Herausforderungen für menschliche Spieler bietet. Die neuen Versionen berechnen Züge erheblich schneller, erlauben mehrfaches Zurücknehmen und Wiederherstellen eines Zugs (vorher nur einmal möglich) und bieten Optionen für Anfänger, um Animationen und Computerzüge schrittweise auszuführen.

Copyright der Dokumentation 2012, 2013 Ian Wadham und 1999 Matthias Kiefer

Dokumentation für KDE 2 und 3 von Lauri Watts überarbeitet.

Deutsche Übersetzung von Maren Pakura

Diese Dokumentation ist unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License veröffentlicht.

Dieses Programm ist unter den Bedingungen der GNU General Public License veröffentlicht.