Kapitel 2. Wie man Blinken benutzt

Hier sehen Sie Blinken direkt nach dem Programmstart. Der größte Teil wird durch das Spielgerät mit den 4 farbigen Knöpfen eingenommen; die Kontrollen (Punktezähler und Start-Knopf) befinden sich in der Mitte. Der aktuelle Spielstatus ist auf dem Stück Papier links unten zu sehen. In den verbleibenden Ecken befinden sich drei Knöpfe:

Dies ist die Programmoberfläche nach dem Start von Blinken.

Der Knopf Bestenliste öffnet das Fenster mit der Bestenliste für jede der drei Schwierigkeitsstufen. Sie können die Bestenliste auch aufrufen, indem Sie auf den Punktezähler in der Mitte klicken:

Knopf Bestenliste

Der Knopf Beenden beendet das Spiel:

Beenden-Knopf

Der Hilfe-Knopf funktioniert auf besondere Weise, denn sobald man den Mauszeiger darüber positioniert werden vier weitere Knöpfe sichtbar. Mit diesen Knöpfen erreichen Sie das Handbuch zu Blinken (welches Sie gerade lesen), Einstellungen anzeigen/ausblenden, das Fenster Über Blinken und das Fenster Über KDE:

Hilfe-Knopf

Machen Sie sich mit dem Spiel ein wenig vertraut und drücken Sie einfach mal die farbigen Knöpfe. Die Knöpfe werden leuchten und einen Ton von sich geben.

Ein Spiel starten

Wenn Sie sich mit dem Spiel vertraut gemacht haben, drücken Sie den Knopf Start in der Spielmitte. Dadurch wird das Gerät eingeschaltet und der Punktezähler in der Mitte leuchtet auf. Nun können Sie die Schwierigkeitsstufe wählen:

Wählen der Schwierigkeitsstufe

In Blinken haben Sie drei Stufen zur Auswahl:

  • Stufe 1 ist die einfachste Stufe, weil es hier die längsten Spielpausen zwischen den Tonfolgen gibt.

  • Stufe 2 ist die mittelschwere Stufe. Sie ist mit der ersten Stufe identisch, hat aber kürzere Pausen.

  • Die Stufe ? ist die schwierigste Stufe in Blinken. Es gelten die Pausenzeiten von Stufe 2, aber jede Tonfolge ist zufällig anstatt immer wieder die vorigen Tonfolgen zu wiederholen.