Programmstartanzeige

Lauri Watts

Deutsche Übersetzung: Frank Schütte
Version Plasma 5.12 (2018-03-25)

Manchmal ist es nützlich zu wissen, dass der Computer einen Befehl nicht nur ignoriert sondern wirklich ausführt. In diesem Modul kann man visuelle Anzeigen einstellen, die melden, ob man das Symbol getroffen hat oder nicht.

Der übliche Weg um anzuzeigen, dass der Rechner beschäftigt ist, ist eine Veränderung des Mauszeigersymbols. Diese Methode können Sie unter Mauszeiger einschalten.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird ein kleines Symbol zum Mauszeiger hinzugefügt, wenn ein neues Programm gestartet wird. Sie können unter Animation anhalten nach ein Zeitlimit für dieses Symbol einstellen. Die Voreinstellung beträgt 5 Sekunden.

Sie können unter verschiedenen Aktivitätsanzeigen auswählen; darunter Blinkend, Hüpfend oder ein Statisch ohne Animationen.

Früher war die Programmstart-Anzeige in Plasma™ etwas anders gelöst. Diese Methode kann hier ebenfalls aktiviert werden. Es handelt sich um ein beim Programmstart erscheinendes Symbol in der Fensterleiste, das zunächst durch ein rotierende Sanduhr ersetzt wurde, um anzuzeigen, dass etwas passiert. Sie können dieses Verhalten unter Animationen aktivieren ein- und ausschalten.

Nicht alle Anwendungen, die Sie starten, öffnen ein Fenster auf der Arbeitsfläche. Einige werden zum Beispiel in der Plasma™-Miniprogrammleiste angedockt. Oder Sie haben ein Programm für eine andere als die aktuelle Arbeitsfläche gestartet und im Abschnitt Filter des Dialogs Einstellungen für „Fensterleiste“ ist Nur Fenster der aktuellen Arbeitsfläche anzeigen markiert. Das Zeitlimit ermöglicht auch in diesen Fällen eine visuelle Rückmeldung über den Programmstart, die wieder verschwindet, wenn der Start abgeschlossen ist.