Kapitel 4. Fragen und Antworten

4.1. Wie gebe ich die Eulersche Zahl e ein?
4.2. Wie erhalte ich genau zwei Nachkommastellen?
4.3. Wie ist das mit der Genauigkeit?

4.1.

Wie gebe ich die Eulersche Zahl e ein?

Klicken Sie auf 1 Shift ex im KCalc-Fenster oder drücken Sie 1 Strg+2 N auf der Tastatur oder benutzen Sie im Menü KonstantenMathematik.

4.2.

Wie erhalte ich genau zwei Nachkommastellen?

Wählen Sie EinstellungenKCalc einrichten ... in der Menüleiste. Damit öffnen Sie den Einrichtungsdialog, in dem Sie Genauigkeit für Dezimal setzen ankreuzen können und mit dem Drehfeld die Anzahl Nachkommastellen auf 2 einstellen können.

4.3.

Wie ist das mit der Genauigkeit?

Entscheidend für die Genauigkeit von KCalc ist die Unterstützung des C-Datentyps long double durch die Bibliotheken libc und libmath. Ist diese Unterstützung vorhanden, erkennt KCalc dies bei der Übersetzung und verwendet diesen Datentyp.

Stellen Sie die Genauigkeit im Einrichtungsdialog von KCalc so ein, dass die oben genannten Berechnungen richtig gelöst werden. Wenn der Datentyp long double ist, so empfiehlt sich eine Genauigkeit von 14, sonst von 8 bis 10 Stellen.

Eine höhere Genauigkeit führt nicht zwingend zu besseren Resultaten. Spielen Sie ein wenig mit der Genauigkeit, um zu verstehen, was gemeint ist.