Verschieben und Kopieren

Um eine Datei oder einen Unterordner zu kopieren, gibt es die folgenden Möglichkeiten:

  • Bewegen Sie im Konqueror-Fenster die Maus auf den Namen oder das Symbol des zu kopierenden Eintrags und führen Sie einen Rechtsklick aus. Daraufhin erscheint das Kontextmenü. Es enthält den Eintrag Kopieren. Wählen Sie diesen aus.

    Wenn der Eintrag bereits ausgewählt wurde, können Sie auch den Knopf Kopieren in der Werkzeugleiste, den Eintrag BearbeitenKopieren aus der Menüleiste oder das Tastenkürzel Strg+C benutzen. Genauso können Sie auch mehrere Dateien und Ordner kopieren bzw. verschieben.

  • Begeben Sie sich nun in den Zielordner und fügen Sie das Objekt in diesen Ordner ein. Dies geschieht durch das Drücken des Knopfes Einfügen in der Werkzeugleiste, Auswählen des Eintrages BearbeitenEinfügen oder durch Drücken der Tastenkombination Strg+V. Alternativ können Sie auch den Mauszeiger auf eine freie Stelle des Konqueror-Fensters bewegen und einen Rechtsklick ausführen, um das Kontextmenü angezeigt zu bekommen, wo Sie dann die Option Einfügen wählen.

Das Verschieben einer Datei oder eines Ordners verläuft ähnlich wie das Kopieren, mit dem Unterschied, dass Sie statt Kopieren die Option Ausschneiden oder die Tastenkombination Strg+X verwenden müssen. Das Objekt, auf das Sie die Funktion Ausschneiden angewandt haben, wird von seinem ursprünglichen Ort gelöscht, sobald Sie im Zielordner Einfügen ausgeführt haben.

Sie können ausgewählte Objekte auch in einen anderen Ordner kopieren oder verschieben, indem Sie im Dateiverwaltungsprogramm nach einem Rechtsklick auf eine Datei oder einen Ordner aus dem dann erscheinenden Kontextmenü den Eintrag Kopieren nach oder Verschieben nachwählen.

Um diese Funktion zu aktivieren, wählen Sie Einträge „Kopieren nach“ und „Verschieben nach“ anzeigen auf der Seite DateiverwaltungDienste des Einrichtungsdialogs.

Anmerkung

Sie können Dateien und Ordner nicht verschieben, wenn Sie nicht die entsprechenden Rechte haben.

Benutzen von Ziehen und Ablegen

Konqueror unterstützt auch Kopier- und Verschiebeaktionen für Dateien und Ordner per Ziehen und Ablegen.

Öffnen Sie hierzu zwei Instanzen von Konqueror. Eine, die den Ordner anzeigt, aus dem heraus Sie kopieren wollen und eine andere, die den Zielordner anzeigt. Positionieren Sie dann den Mauszeiger über den Ordner, den Sie kopieren oder verschieben wollen und ziehen Sie ihn bei gedrückter linker Maustaste in einen freien Bereich des Zielordners. Wenn Sie die Taste loslassen, erscheint ein Menü mit den Auswahlmöglichkeiten An diese Stelle kopieren, An diese Stelle verschieben oder Hiermit verknüpfen. Achten Sie darauf, das Objekt über einen freien Bereich des Zielordners fallen zu lassen - es auf einen Ordner fallen zu lassen, verschiebt oder kopiert das Objekt in diesen Ordner.

Sie können Konqueror auch so einstellen, dass er in seinem Fenster mehrere Ordner anzeigt und dann zwischen diesen Ordnern Ziehen-und-Ablegen-Operationen ausführen.

Darstellung mehrerer Ordner für Ziehen-und-Ablegen-Operationen

Um für dieses Bildschirmfoto das Konqueror-Hauptfenster in zwei Teilfenster zu teilen, wobei jedes Fenster einen anderen Ordner anzeigt, wurde die Option FensterAnsicht in linke und rechte Hälfte teilen aus der Menüleiste ausgewählt. Denselben Effekt erzielen Sie mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+L.

Wenn in mehreren Teilfenstern verschiedene Ordner dargestellt werden sollen, dürfen die jeweiligen Teilfenster nicht miteinander verknüpft sein (die kleinen Kästchen am rechten unteren Rand müssen leer sein).

Die aktive Ansicht, also diejenige, deren Pfad in der Adressleiste angezeigt wird und die auf Navigations- und Menübefehle reagiert, wird durch einen kleinen grünen Punkt in der unteren linken Ecke kenntlich gemacht. Um eine Ansicht zu aktivieren, brauchen Sie nur mit der linken Maustaste auf einen freien Bereich in der Ansicht oder auf ihre Statusleiste klicken.

Um die aktive Ansicht aus dem Konqueror-Fenster zu entfernen, müssen Sie folgendes tun: die Tastenkombination Strg+Umschalt+W drücken oder aus der Menüleiste FensterAktive Ansicht schließen aufrufen oder mit der rechten Maustaste auf die Statusleiste klicken und Ansicht schließen aus dem Kontextmenü auswählen.

Wenn Sie mit den Unterfenstern von Konqueror arbeiten, können Sie zwischen diesen Ziehen-und-Ablegen-Operationen ausführen, indem Sie die Datei auf den Unterfenster-Reiter ziehen, jedoch ohne bereits loszulassen. Das Ziel-Unterfenster stellt sich automatisch in den Vordergrund, sodass Sie das Ziehen der Datei fortsetzen können und sie am gewünschten Ort fallenlassen können.

Doppelte Datei- oder Ordnernamen

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in einen Ordner einfügen möchten, in dem bereits ein Objekt mit demselben Namen existiert, wird Konqueror Sie mit einem Dialogfenster warnen, dass dieses Objekt bereits existiert. Sie können dann im Dialogfenster unter folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Die Einfügeoperation abbrechen, indem Sie den Knopf Abbrechen drücken.

  • Dem Objekt, das kopiert wird, einen neuen Namen geben. Dazu geben Sie einen neuen Namen in das Texteingabefeld ein oder lassen Sie sich von Konqueror einen Neuen Namen vorschlagen. Dann drücken Sie den Knopf Fortsetzen.

  • Kopieren oder Verschieben Sie mehrere Objekte, können Sie auch das aktuelle Objekt Überspringen.

Den Knopf Bei allen anwenden können Sie benutzen, wenn Sie mehrere Objekte kopieren oder verschieben.