Kapitel 4. Konqueror - Der Internet-Browser

Pamela Roberts

Übersetzung der Benutzeroberfläche: Thomas Diehl
Übersetzung des Handbuches: Stefan Winter
Übersetzung des Handbuches: Uwe Krieg
Die Webseite www.konqueror.org - mit Konqueror dargestellt

Verbindung ins Internet

Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie mit Konqueror genauso einfach im Internet surfen, wie Sie mit ihm Ihre lokalen Dateien auf Ihrem Rechner verwalten. Geben Sie einfach eine Adresse (URL) in die Adressleiste ein und drücken Sie anschließend Eingabe — und schon sind Sie unterwegs!

  • Bei einer Modemverbindung können Sie ein Programm wie KPPP benutzen, um die Verbindung ins Internet herzustellen.

  • Wenn Ihr Rechner an ein lokales Netzwerk (LAN) mit Proxy-Verbindung ins Internet angeschlossen ist, dann müssen Sie Konqueror für diese Proxy-Verbindung einrichten. Sie können dies auf der Seite Surfen im InternetProxy des Dialogs EinstellungenKonqueror einrichten ... tun.

  • Wenn Sie über eine Hochgeschwindigkeits-Kabelverbindung mit dem Internet verbunden sind, wird Ihnen Ihr Internetanbieter vermutlich ein externes Kabelmodem zur Verfügung stellen, das über eine Netzwerkverbindung mit Ihrem Rechner verbunden ist. Leider hängen die Details der Verbindung von Ihrem Internetanbieter und in gewissem Ausmaß auch von Ihrer Linux/UNIX®-Distribution ab. Manche Internetanbieter (Internet Service Provider, ISPs) verbinden Sie über einen Proxy mit dem Internet. In diesem Fall müssen Sie in Konqueror die entsprechenden Proxy-Einstellungen vornehmen. Es ist auch empfehlenswert, die Archive der Mailingliste zu Ihrer Distribution durchzusehen.

Anmerkung

Eine Fehlermeldung wie Unbekannter Rechner bedeutet normalerweise, dass Konqueror keine Verbindung zum Internet hat - oder dass Sie eine falsche Adresse eingegeben oder sich verschrieben haben.