Kapitel 2. Konqueror-Grundlagen

Pamela Roberts

Übersetzung der Benutzeroberfläche: Thomas Diehl
Übersetzung des Handbuches: Stefan Winter
Übersetzung des Handbuches: Uwe Krieg

Wichtig

Wie alle KDE-Programme ist auch Konqueror vielfältig konfigurierbar. Dieses Handbuch beschreibt, wie sich Konqueror unter den normalen Standardeinstellungen verhält.

Eine Maus mit drei Tasten ist bei der Bedienung von Konqueror (und jeder anderen KDE-Anwendung) oft von Vorteil. Sollte Ihre Maus nur zwei Tasten haben, dann sollten Sie Ihr System so einrichten, dass Sie die mittlere Maustaste durch gleichzeitiges Drücken der beiden Tasten simulieren können.

Mehr über die Nutzung Ihrer Maus finden Sie in „Aktionen der linken und mittleren Maustaste“

Wenn Sie gewöhnt sind, Aktionen mit einem Doppelklick auszuführen, dann müssen Sie aufpassen, denn genau wie beim Rest von KDE ist auch beim Konqueror ein Einzelklick die Standardeinstellung.

Konqueror starten

Als kombinierte Dateiverwaltung und Internet-Browser schaltet Konqueror je nach Bedarf automatisch zwischen den beiden Modi um. Trotzdem kann es vorteilhaft sein, den Modus beim Start vorzuwählen.

  • Wählen Sie im Programmstartmenü InternetKonqueror (Webbrowser), um ihn als Browser zu starten.

  • Alt+F2 öffnet KRunner; geben Sie dort einen Pfad zu einem Ordner ein und drücken Sie die Eingabe-Taste, um Konqueror im Dateiverwaltungs-Modus zu starten, oder geben Sie eine URL wie http://www.konqueror.org ein, um ihn als Browser zu starten.

Anmerkung

Klicken Sie auf den schwarzen Pfeil rechts neben dem Symbol Startseite um zu Ihrem Persönlichen Ordner im Dateiverwaltungs-Modus zu wechseln und umgekehrt.

Ist Konqueror als Standard-Dateiverwaltung ausgewählt, wird auch er automatisch gestartet, wenn Sie mit der linken Maustaste auf ein Arbeitsflächensymbol klicken, das einen Ordner repräsentiert, zum Beispiel ein Festplattenlaufwerk oder das Symbol Papierkorb.