Erstellen-Modul

Salma Sultana

T.C. Hollingsworth

Einleitung

Mit dem Erstellen-Modul können Sie ein Projekt erstellen, dessen Konfiguration zurücksetzen und es kompilieren.

Das Erstellen-Modul benutzen

Aktivieren Sie das Erstellen-Modul, dann wird eine Anzeige für die Ausgabe beim Erstellen unten im Fenster und ein Menü Erstellen in der Menüleiste eingefügt. Mit der Ausgabe beim Erstellen können Sie Einstellungen der Ziele angeben und im Menü Aktionen zum Erstellen, Aufräumen und Kompilieren aufrufen.

Die Ausgabe beim Erstellen zeigt zwei Karteikarten an:

  • Ziel-Einstellungen

  • Ausgabe

Die Karteikarte „Ziel-Einstellungen“

Auf dieser Karteikante können Sie mehrere Ziele für das Erstellen und Zielgruppen angeben.

Um Namen oder Befehle zu ändern, doppelklicken Sie auf die Einträge in der Tabelle und verwenden das Auswahlfeld, um die aktive Zielgruppe auszuwählen. Benutzen Sie das Ankreuzfeld vor jedem Ziel, um die Voreinstellung festzulegen.

Für ein neues Ziel gibt es mehrere Einstellungsmöglichkeiten:

Arbeitsordner

Hier können Sie den Pfad für das Projekt eintragen. Wenn Sie dieses Feld leer lassen wird der Ordner verwendet, in dem die aktuelle Datei gespeichert ist.

Erstellen

Mit dieser Einstellung legen Sie den Befehl zum Erstellen fest. Die Voreinstellung ist make.

Aufräumen

Mit dieser Einstellung legen Sie den Befehl zum Löschen der Konfiguration fest. Die Voreinstellung ist make clean.

Einstellungen

Mit dieser Einstellung legen Sie den Befehl zur Konfiguration fest. Die Voreinstellung ist cmake -DCMAKE_BUILD_TYPE=Debug -DCMAKE_INSTALL_PREFIX=/usr/local ../.

Oben in diesem Modul gibt es eine Werkzeugleiste mit folgenden Knöpfen:

Ausgewähltes Ziel erstellen
Neues Ziel hinzufügen
Neue Zielgruppe erstellen
Befehl oder Zielgruppe kopieren
Aktuelle Zielgruppe löschen

Die Karteikarte „Ausgabe“

Die Karteikarte Ausgabe zeigt die Konsolenausgabe des letzten Befehls an.

Mit den Schieberegler oben können Sie Kategorien für die Ausgabe aus- oder einblenden:

Vollständige Ausgabe, Verarbeitete Ausgabe, Fehler und Warnungen oder Nur Fehler

Jede Zeile enthält eine Nachricht mit dem Namen der Datei und - wenn vorhanden - mit der Zeilennummer Klicken Sie auf eine Zeile mit Fehlern oder Warnungen, dann wird die zugehörige Datei geöffnet und der Cursor auf die angegebene Zeilennummer gesetzt..

Zum vorherigen Fehler gehen Sie mit Alt+Umschalt+Pfeil links, zum nächsten Fehler mit Alt+Umschalt+Pfeil rechts.

Menüstruktur

ErstellenZiel auswählen

Ermöglicht die Auswahl aus einer Liste von benutzerdefinierten Zielen.

ErstellenStandardziel erstellen

Erstellt das als Voreinstellung definierte Ziel in der aktiven Zielgruppe.

ErstellenVorheriges Ziel erstellen

Wechselt zum vorherigen vom Benutzer definierten Ziel.

ErstellenAnhalten

Hält das Erstellen eines Ziels an.

ErstellenVorheriger Fehler (Strg+Alt+Pfeil links)

Verschiebt den Cursor zum vorherigen Fehler im Dokument.

ErstellenNächster Fehler (Strg+Alt+Pfeil rechts)

Verschiebt den Cursor zum nächsten Fehler im Dokument.

Danksagungen

Das Erstellen-Modul für Kate wurde von Kåre Särs geschrieben.

Besonderer Dank geht an den „Google Code-In 2011“-Teilnehmer Salma Sultana,der den Hauptteil diese Abschnitts geschrieben hat.