Kapitel 2. Erste Schritte

Daniel Naber

David Rugge

Michel Boyer de la Giroday

Scarlett Clark

Deutsche Übersetzung: Matthias Kiefer
Überarbeitung: Alexander Gretencord
Überarbeitung ab Version 1.3: Frank Schütte
Krypto-Übersetzung: Matthias Kalle Dalheimer
Version KDE 4.12 (2013-12-11)

Dieser Abschnitt ist eine kurze Einführung in KMail und seine Benutzung, sodass Sie gleich damit arbeiten können! Für weitergehende Informationen sehen Sie bitte im Abschnitt KMail benutzen nach.

Zugangs-Assistent


Zugangs-Assistent

Zugangs-Assistent


Beim erstmaligen Start von KMail wird der Dialog Postfach-Assistent angezeigt.

Anmerkung

Möchten Sie diesen Assistenten später nochmal benutzen, wählen Sie ExtrasPostfach-Assistent aus dem Menü.

Der Assistent unterstützt Sie bei der Erstellung Ihrer E-Mail-Postfächer. Abhängig von den Daten, die der Assistent ermitteln kann, werden die Dialog unterschiedlich aussehen. Im folgenden sehen Sie einen Überblick der Dialog, die Ihnen bei der Benutzung dieses Assistenten präsentiert werden.

  • Persönliche Daten angeben ist die erste Dialogseite des Assistenten. Hier geben Sie die Basisinformationen für Ihr Postfach ein: Vollständiger Name, E-Mail und Passwort. Es wird empfohlen, Anbieter-Einstellungen im Internet suchen zu aktivieren, damit der Assistent die benötigten Informationen vom Server abholen kann. Sind Sie ein erfahrener Benutzer und müssen eine schwierigere Einrichtung vornehmen, deaktivieren Sie diese Option. Klicken Sie auf Weiter, wenn alle Felder ausgefüllt ist.

    Anmerkung

    Verwender Sie die zweistufige Verifizierung in GMail, müssen Sie ein Passwort für die Anwendung in den Sicherheitseinstellungen von GMail generieren und dieses Passwort hier eingeben.

  • Kann der Assistent die Art Ihres Postfachs nicht selbständig ermitteln, wird als nächstes der Dialog Art des Postfachs auswählen angezeigt. Wählen Sie einen Typ aus der Liste. Kennen Sie die Art des Postfachs nicht, müssen Sie diese Information bei Ihrem Anbieter erfragen. Wird Ihr Postfach nicht aufgeführt, klicken Sie auf Im Internet nach weiteren suchen. Haben Sie ein Postfach ausgewählt, klicken Sie auf Weiter. Dann erscheint der Dialog Persönliche Einstellungen.

    Die Dialogseite Persönliche Daten angeben zeigt wieder an, ob der Assistent die Art des Postfachs erfolgreich feststellen konnte. Klicken Sie dann auf Postfach erstellen und das Postfach wird eingerichtet. Klicken Sie den Knopf Fertigstellen, um den Assistenten und den Dialog zu schließen.

  • Auf der Dialogseite Persönliche Daten angeben wird angezeigt, ob Sie die Art Ihres Postfachs eingeben müssen. Überprüfen Sie, ob alle Angaben auf dieser Seite korrekt sind. Wählen Sie Alle Nachrichten zur Offline-Verwendung herunterladen, wenn Sie Ihre Nachrichten auch ohne Internetverbindung bearbeiten möchten. Diese Einstellung ist nur für IMAP-Postfächer verfügbar. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.

  • Ihr Postfach wird dann eingerichtet, klicken Sie den Knopf Fertigstellen, um den Assistenten und den Dialog zu schließen.

Für das manuelle Erstellen von Postfächern lesen Sie bitte den nächsten Abschnitt im Dokument.