Kapitel 7. Unter der Oberfläche

Kontact macht intensiven Gebrauch von den KDE-Schlüsseltechnologien KParts und D-Bus.

Die GUI-Integration der Komponenten erfolgt durch Module, die eine KPart-Version der Anwendung bereitstellen. Dazu wird nur eine dünne Ebene oberhalb der Einzelanwendung im eigenen Fenster benötigt.

Zur Kommunikation zwischen den Komponenten wird D-Bus verwendet. Dieser Mechanismus funktioniert gleichermaßen, egal ob die Anwendung als Komponente innerhalb von Kontact oder selbstständig gestartet wurde. Innerhalb von Kontact wird ein besonders effizienter Modus von D-Bus verwendet.