Das Menü Extras

ExtrasGnuPG-Protokollanzeige ...

Startet KWatchGnuPG, ein Hilfsprogramm, mit dem Sie die Ausgaben des Programms GnuPG verfolgen können. Wenn das Signieren, Verschlüsseln oder Überprüfen auf einmal mysteriöserweise nicht mehr funktioniert, können Sie so möglicherweise den Grund dafür herausfinden.

Da die zugrundeliegenden Mechanismen dieser Funktion unter Windows® nicht implementiert sind, ist sie dort nicht verfügbar.

ExtrasOpenPGP-Zertifikate aktualisieren

Aktualisiert alle OpenPGP-Zertifikate durch Ausführung von

gpg --refresh-keys

. Nach der erfolgreichen Ausführung des Befehls ist der lokale Schlüsselspeicher unter Berücksichtigung der Gültigkeit der OpenPGP-Zertifikate aktualisiert worden.

Beachten sie die Hinweise zu Warnungen in ExtrasX.509-Zertifikate aktualisieren .

ExtrasX.509-Zertifikate aktualisieren

Aktualisiert alle S/MIME-Zertifikate durch Ausführung von

gpgsm -k --with-validation --force-crl-refresh --enable-crl-checks

. Nach der erfolgreichen Ausführung des Befehls ist der lokale Schlüsselspeicher unter Berücksichtigung der Gültigkeit der S/MIME-Zertifikate aktualisiert worden.

Anmerkung

Das Aktualisieren von X.509- oder OpenPGP-Zertifikaten beinhaltet das erneute Herunterladen aller Zertifikate und Sperrlisten (CRLs), um zu überprüfen, ob sie in der Zwischenzeit zurückgezogen wurden.

Dies kann Ihre Netzwerkverbindung stark belasten und kann bis zu einer Stunde oder länger andauern, abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Netzwerkanbindung sowie der Anzahl der zu überprüfenden Zertifikate.

DateiSperrliste aus Datei importieren ...

Importiert Sperrlisten (CRL) manuell aus Dateien.

Normalerweise werden Sperrlisten (Zertifikatswiderrufslisten, Certificate Revocation Lists, CRLs) vom Backend transparent verarbeitet, aber manchmal kann es trotzdem nützlich sein, eine CRL manuell in den lokalen CRL-Cache zu importieren.

Anmerkung

Damit der Import von CRLs funktionieren kann, muss das Hilfsprogramm DirMngr im Suchpfad PATH enthalten sein. Wenn dieser Menüeintrag inaktiv ist, dann sollten Sie mit Ihrem Systemverwalter Kontakt aufnehmen und um die Installation von DirMngr bitten.

ExtrasSperrlisten-Zwischenspeicher leeren ...

Leert den Sperrlisten-Zwischenspeicher von GpgSM.

Diese Funktion benötigen Sie wahrscheinlich nie. Sie können das Aktualisieren des Sperrlisten-Zwischenspeichers erzwingen, indem Sie alle Zertifikate auswählen und ExtrasX.509-Zertifikate aktualisieren aufrufen.

ExtrasSperrlisten-Zwischenspeicher ausgeben ....

Zeigt den genauen Inhalt des Sperrlisten-Zwischenspeichers von GpgSM an.