Erinnerungsliste

Das Hauptfenster von KAlarm zeigt die Liste der ausstehenden Erinnerungen mit der Fälligkeitszeit, dem Wiederholungsintervall, der eingestellten Farbe sowie, abhängig von den Einstellungen der Erinnerung, den Text der Nachricht, die anzuzeigende or abzuspielende Dateien, den auszuführenden Befehl oder den der E-Mail. Bei Erinnerungen, die wiederholt werden, und bei einer Voraberinnerung wird die nächste Fälligkeit der Erinnerung angezeigt. Ein Symbol links neben der Erinnerung zeigt den Typ der Erinnerung an.


Das Hauptfenster

Bei Erinnerungen, die sich wiederholen, wird die nächste Fälligkeit und das zugrunde liegende Wiederholungsintervall angezeigt. Beispielsweise 1 Tag für tägliche Wiederholung, 3 Wochen bei einer Erinnerung, die alle drei Wochen jeweils Montags und Mittwochs fällig wird und Anmeldung bei einer Erinnerung, die bei jeder Anmeldung fällig wird.

Ist bei der letzten Auslösung einer Befehls-Erinnerung oder bei der Ausführung der besonderen Aktion vor oder nach einer Anzeige-Erinnerung ein Fehler aufgetreten, wird dies wie oben unterFehlerbehandlung beschrieben in der Erinnerungsliste angezeigt.

Erscheinungsbild der Erinnerungsliste einstellen

Die Erinnerungen können nach Zeit/Datum, Wiederholung, Farbe, Art oder Nachrichtentext sortiert werden, indem Sie auf den entsprechenden Spaltenkopf klicken. Klicken Sie den Spaltenkopf erneut an, wird die Sortierrichtung umgedreht.

Wahlweise können Sie die verbleibende Zeit bis zur Fälligkeit zusätzlich oder anstelle der Fälligkeitszeit anzeigen lassen. Um die Spalte mit der Fälligkeit der Erinnerung auszublenden oder anzuzeigen, wählen Sie im Menü AnsichtErinnerungszeiten anzeigen, für die Spalte mit der verbleibenden Zeit wählen Sie AnsichtZeiten bis zur nächsten Erinnerung anzeigen. Es wird in jedem Fall eine der Spalten angezeigt.

Wenn Sie mehrere Erinnerungs-Kalender benutzen. können Sie für jeden Kalender eine eigene Hintergrundfarbe einstellen, mit der die Erinnerungen aus diesem Kalender angezeigt werden. Siehe auch Kalender verwenden.

Abgelaufene Erinnerungen

In der Voreinstellung werden Erinnerungen von KAlarm noch für eine bestimmte Zeit aufbewahrt, nachdem sie abgelaufen sind oder gelöscht wurden. (Beachten Sie: Gelöschte Erinnerungen werden nur aufbewahrt, wenn sie mindestens einmal ausgelöst wurden). Sie können im Einrichtungsdialog einstellen, ob und wie lange KAlarm abgelaufene Erinnerungen aufbewahrt.

Abgelaufene Erinnerungen können mit AnsichtAbgelaufene Erinnerungen anzeigen in der Erinnerungsliste angezeigt werden. Um sie wieder auszublenden, deaktivieren Sie im Menü AnsichtAbgelaufene Erinnerungen anzeigen.

Durchsuchen der Erinnerungsliste

Um eine Erinnerung mit einem bestimmten Text leichter aufzufinden, ist die Erinnerungsliste durchsuchbar. Die Suchfunktion wird über BearbeitenSuchen ... gestartet. Wählen Sie im erscheinenden Dialog den zu suchenden Erinnerungstyp. Um die nächste passende Erinnerung zu finden, wählen Sie BearbeitenWeitersuchen oder BearbeitenFrühere suchen.

So wird eine Suche durchgeführt:

  • Textnachricht-Erinnerungen: Es wird nach dem Text der Erinnerung gesucht.

  • Dateiinhalt-Erinnerungen: Es wird nach dem Dateipfad/-Ordner gesucht.

  • Befehls-Erinnerungen: Es wird nach der Befehlszeile oder dem Befehlsskript gesucht.

  • E-Mail-Erinnerungen: Zusätzlich zum Betreff und dem Text der E-Mail wird auch nach den Empfängern und Adressen von Anhängen gesucht.

  • Audio-Erinnerungen: Es wird nach dem Dateipfad/-Ordner gesucht.

Anmerkung

Nur die in der Erinnerungsliste angezeigten Erinnerungen können durchsucht werden. Falls Sie also nach abgelaufenen Erinnerungen suchen möchten, so müssen Sie diese zuerst wie oben beschrieben anzeigen lassen.