Einstellung des Koordinatensystem

Um diesen Einstellungsdialog zu öffnen, wählen Sie in der Menüleiste AnsichtKoordinatensystem ...


Bildschirmfoto des Koordinatensystem-Dialogs

Einstellung der Achsen

Bereich der waagerechten Achse

Legt den Wertebereich für die waagerechte Achse fest. Sie können hier auch vordefinierte Funktionen (siehe „Vordefinierte Funktionsnamen und Konstanten“) und Konstanten als maximale und minimale Werte verwenden, z. B. für Min den Wert 2*pi) eingeben. Auch selbst definierte Funktionen können als Wertebereich für die waagerechte Achse benutzt werden. Wenn Sie zum Beispiel die Funktion f(x) = x^2 definiert haben, können Sie für Min den Wert f(3)) eingeben. Damit wird der untere Wert des Bereichs gleich 9.

Bereich der waagerechten Achse

Setzt den Wertebereich der senkrechten Achse. Siehe Bereich der waagerechten Achse oben.

Rasterabstand der waagerechten Achse

Einstellung für den Abstand der senkrechten Rasterlinien. Mit Automatisch verwendet KmPlot einen gerundeten Wert von etwa zwei Zentimetern. Wählen Sie Benutzerdefiniert, um einen bestimmten Abstand direkt einzugeben. Dieser Wert wird dann bei jeder beliebigen Vergrößerung der Ansicht benutzt. Wenn Sie zum Beispiel einen Wert von 0,5 eingeben, werden 16 Rasterlinien bei einem Wertebereich der X-Achse von 0 bis 8 gezeichnet.

Rasterabstand der senkrechten Achse

Setzt den Abstand der waagerechten Rasterlinien für die senkrechte Achse. Siehe Rasterabstand der waagerechten Achse oben.