Stil

Mike McBride

Deutsche Übersetzung: Frank Schütte
Version KDE 4.11 (2013-06-02)

Inhaltsverzeichnis

Stil
Einleitung

Stil

Einleitung

In diesem Abschnitt können Sie festlegen, wie Kontrollelemente (Widgets) von KDE dargestellt werden.

Anmerkung

Kontrollelement (Widget) ist eine übliche Sammelbezeichnung für Elemente der Benutzeroberfläche wie Knöpfe, Menüs oder Bildlaufleisten. Es sind die grundlegenden Bausteine, aus denen Anwendungen zusammengesetzt sind.

Sie können in diesem Abschnitt das Aussehen der Kontrollelemente festlegen, aber nicht die Farben. Diese können Sie im Abschnitt Farben einstellen.

Dieses Modul ist in zwei Karteikarten aufgeteilt: Anwendungen und Feineinstellungen.

Die Karteikarte Anwendungen

Das obere Auswahlfeld Stil der Bedienelemente enthält eine Liste vordefinierter Stile. Jeder Stil hat einen Namen und eine kurze Beschreibung.

Um den Stil zu ändern, klicken Sie einfach auf den gewünschten Stilnamen. Eine Vorschau des Stils wird im Vorschaubereich unterhalb des Auswahlfeldes angezeigt.

Gibt es zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für den ausgewählten Stil, dann können Sie mit dem Knopf Einrichten ... rechts neben dem Auswahlfeld einen Dialog öffnen, um die Einstellungen auszuwählen.

Die Karteikarte Feineinstellungen

Graphische Effekte

KDE-Anwendungen werden interne Animationen mit der gewählten Bildschirmauflösung und Prozessorlast ausführen.

Symbole auf Knöpfen anzeigen

Falls diese Einstellung gewählt wurde, wird auf Standardknöpfen wie OK und Anwenden ein kleines Symbol dargestellt. Ist die Einstellung nicht aktiviert, wird nur der Text des Knopfes angezeigt.

Symbole in Menüs anzeigen

Ist diese Einstellung ausgewählt, werden in KDE-Programmen kleine Symbole neben den meisten Menüeinträgen angezeigt, ansonsten nur der Text der Menüeinträge. Wird die Anzeige von Menüsymbolen geändert, wirkt sich das nur auf neu gestartete Programme aus.

Text auf Haupt-Werkzeugleiste, Text auf anderen Werkzeugleisten

Mit diesen Auswahlfeldern können Sie festlegen, wo der Text auf einem Knopf standardmäßig angezeigt wird. Falls Kein Text gewählt ist, wird auf den Knöpfen der Werkzeugleisten kein Text angezeigt. Bei der Auswahl Nur Text wird das Symbol des Knopfes durch eine Textbezeichnung ersetzt. Ist Text neben Symbolen ausgewählt, wird der Text rechts neben dem Symbol angezeigt. Die Auswahl Text unter Symbolen bewirkt, dass der Text des Knopfes standardmäßig unter dem Symbol angezeigt wird.

Tipp

Diese Einstellung legt nur die Standardposition fest. Jede Anwendung kann die Einstellung in diesem Abschnitt überschreiben.

Menüleistenstil

In Anwendung: Die klassische Menüleiste oben im Anwendungsfenster.

Titelleistenknopf: Das Fenster hat einen zusätzlichen Knopf für das Menü oben links. Diese Änderung ist nur für neu gestartete Anwendungen wirksam.

Menüleiste am oberen Bildschirmrand: Zeigt die Menüleiste am oberen Bildschirmrand an. Die Leiste ist als Voreinstellung ausgeblendet, sie wird bei Berührung des oberen Rands oder dem Menüknopf der Fensterdekoration eingeblendet. Diese Menüleiste enthält alle Menüaktionen der aktiven Anwendung.

Nur exportieren: Zur Benutzung mit KRunner-Modulen und Miniprogrammen für Plasma. Um diese Funktion zu verwenden, brauchen Sie ein KRunner-Modul wie Appmenu-Aktionsstarter. Wählen Sie ein Programm, drücken Sie Alt+F2 und geben Sie die gewünschte Menüaktion ein.